Informationen

Unsere Vereins-Schnellschach-Meisterschaft findet gewöhnlich Anfang Mai in Leuchtenburg im Rahmen eines gemütlichen Vereinsfestes statt. Hierfür erfolgt immer eine gesonderte Einladung.

Wir spielen in der Regel neun Runden Schnellschach nach „Schweizer System“ mit einer Bedenkzeit von einer Viertelstunde pro Spieler und Partie; die Wertung erfolgt nach erzielten Punkten und ggfs. mit Feinwertung nach „Buchholz“.

Der Sieger erhält den Titel „Vereins-Schnellschachmeister des Schachklub Bremen-Nord“; schöne Sachpreise erhalten alle Teilnehmer.

Neben dem sportlichen Wettstreit steht bei dieser Veranstaltung das harmonische Zusammensein aller Schachgenerationen im Vordergrund. Für leibliche Genüsse ist gesorgt, so umfasst das Programm auch ein gemeinsames Mittagessen und eine Kaffee-Tafel. Alle Speisen und Getränke sind mit dem erhobenen Startgeld abgegolten, für jugendliche Vereinsmitglieder ist die Teilnahme startgeldfrei.